Coronavirus – Antrag auf NRW-Soforthilfe

Antrag auf NRW-Soforthilfe

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie den Nachrichten wahrscheinlich schon entnommen haben, hat der Bund aufgrund der Corona-Krise am 25.03.2020 ein Soforthilfeprogramm „Corona“ aufgelegt. Hier soll der Schaden für Solo-Selbständige sowie für Unternehmen mit bis zu 50 Beschäftigten abgefedert werden.
Die Antragsstellung kann ab Freitag, den 27.03.2020 ab voraussichtlich 12:00 Uhr ausschließlich digital über das Internetportal des Landes NRW erfolgen und muss aufgrund der Eidesstattlichen Versicherung vom Unternehmer selber gestellt werden. Eine Versendung des Antrages per Post, Fax oder E-Mail ist nicht möglich. Der Antrag muss bis spätestens am 30.04.2020 elektronisch eingehen. Hier der Link zum Antragsformular:   https://www.wirtschaft.nrw/nrw-soforthilfe-2020

Wir sind Ihnen bei der Beantragung gerne behilflich!

Hierzu stehen wir jederzeit für Fragestellungen zur Verfügung. Ebenso lassen die technischen Möglichkeiten es zu, dass wir den Antrag mit Ihnen gemeinsam über eine Fernwartung ausfüllen und versenden. Den Link zur Anwendung der benötigten Software finden Sie ebenso nachfolgend: https://download.anydesk.com/AnyDesk.exe

Falls der Antrag gemeinsam ausgefüllt werden soll, bitten wir um telefonische Terminabsprache mit Ihrem Sachbearbeiter/in bzw. zuständigen Steuerberater/in.

Welche Voraussetzungen für den Antrag vorliegen müssen und welche Informationen für die Antragstellung benötigt werden, entnehmen der nachstehenden Datei: Informationsschreiben bzgl. der NRW-Soforthilfe 2020.

Mit freundlichem Gruß,

Das Team
Wenker Ostendorf Partner mbB

Open chat
1
Guten Tag, wie können wir Ihnen helfen?
Powered by